Titelbild: Institut für Mathematische Statistik und Versicherungslehre

Das Institut betreibt Forschung in Statistik und angrenzenden Gebieten. Es bildet Studierende in diesen Bereichen aus. An der Universität Bern kann das Fach Statistik im Rahmen des Bachelor- und Masterprogramms Mathematik studiert werden. Ausserdem gibt es einen speziellen Masterstudiengang Statistics and Data Science (Major und Minor) mit den Kerngebieten Wahrscheinlichkeitstheorie, Statistik, Finanz- und Versicherungsmathematik, ergänzt durch Mathematik und Informatik.

Neben der Ausbildung von Studierenden verschiedener Studienrichtungen (Naturwissenschaften, Ökonomie, Medizin u.a.) und einer weitgefächerten Forschungstätigkeit werden auch Weiterbildungskurse und Weiterbildungsstudiengänge in Statistical Data Science durchgeführt.

Als Dienstleistung werden Beratungen in Statistik angeboten. Wir wirken bei der Planung, Durchführung und Auswertung von Untersuchungen und Studien mit und verfassen Expertisen zu statistischen Berichten oder Arbeiten.

Das Institut wird von den Professoren Lutz Dümbgen, David Ginsbourger und Ilya Molchanov geleitet. Derzeitig geschäftsführender Direktor ist Lutz Dümbgen. Das Institut gehört zum Departement Mathematik und Statistik.

News und Veranstaltungen

Ilya Molchanov named IMS Fellow

Ilya Molchanov, Professor, University of Bern, has been named Fellow of the Institute of Mathematical Statistics (IMS). Dr. Molchanov received the award for developing and applying methods for the analysis of random sets, contributing to many parts of probability theory and statistics, from multivariate distributions, stochastic processes to estimation of level sets, curves and applications to image analysis, and econometrics and finance, and the monograph "Random Sets".

Previous

Weitere Beiträge anzeigen